Schlagwort: podcast

Yoga Podcast zum neuen Jahr

Wow, ich bin wirklich beeindruckt – nie wirklich beworben hat mein Podcast „Yogaliebe“ inzwischen 10.000 Downloads erreicht. Speziell ist beim podcasten: Ich sitze zuhause im Wohnzimmer und spreche alleine ins Mikro, um dann zu schauen ob und wie Resonanz kommt. Und die kommt meist mit ordentlich Verzögerung. Podcasts können nicht so einfach kommentiert werden. Um …

Podcast Yogaliebe Coverbild

Meditation im Yoga-Podcast

Mit der „Sakshin“ genannten Technik beobachtest du deine Gefühle. Was löst eine Reaktion in deinem Herzen aus? Denn: Wer fühlen kann, muss nicht denken. Ich lade dich ein diese Technik einige Tage hintereinander am Stück zu praktizieren um mit jeden Mal tiefer und tiefer gehen zu können. Melde dich gerne bei mir wenn du deine …

Podcast: Lichtmeditation

Wenn es dir nicht so gut geht oder die Tage trübe sind (passiert ja manchmal auch im Frühjahr) hilft mir die Lichtmeditation um mich wieder mit frischer Energie vollzutanken. Probier’s aus! Du kannst den Podcast hier direkt anhören oder findest ihn unter YOGALIEBE auf Spotify oder iTunes. Viel Spaß beim anhören! ♥

Podcast: Pranayama – Beruhigende Atmung nach innen

Letzes Wochenende habe ich eine neue Technik gelernt die mich sehr fasziniert: Die Atmung nach innen. Probiere es gleich aus und mach deine eigenen Erfahrungen! Du kannst den Podcast hier direkt anhören oder findest ihn unter YOGALIEBE auf Spotify oder iTunes. Viel Spaß beim anhören! ♥

Podcast: Was ist der Unterschied zwischen Meditation und Tiefenentspannung?

In einem Gespräch wurde mir von meinem Gegenüber die persönliche Meditationspraxis geschildert. Mein erster Impuls war: Das ist eigentlich eher Tiefenentspannung als Meditation. Doch worin unterscheiden sich die Techniken denn wirklich? Und ist der Unterschied so wichtig? Du kannst den Podcast hier direkt anhören oder findest ihn unter YOGALIEBE auf Spotify oder iTunes. Viel Spaß …

Yogaliebe Podcast: Beobachte deine Gedanken

Podcast: Meditation um deine Gedanken zu beobachten

Nichts denken ist überhaupt nicht so einfach – wo unser Geist doch den ganzen Tag Höchstleistung fährt und es so viel spannendes zu durchdenken gibt! Dieses „Lass mich doch mal kurz in Ruhe überlegen ….“ kennst du sicher. Und zack ist der Geist in einer neuen Gedankenschleife. Stop! Aber das ist ganz normal. Denn wenn …