Yoga über den Dächern von Freiburg

Viele Treppen zum Ballett-Saal im Stadttheater Freiburg führen zum Yoga

Viele Treppen zum Ballett-Saal im Stadttheater Freiburg führen irgendwann zum Yoga

Ein ganz besonderes Yoga-Erlebnis hatte ich neulich an einem Freitag Vormittag.

Schon vor einiger Zeit hatte ich auf Instagram Fotos von einem Raum über den Dächern von Freiburg gesehen. Schon beim ersten Mal hat mich dieser Blick fasziniert und ich wusste: Da muss ich hin.

Nun war es endlich so weit und ich bin die vielen Treppen des Stadttheaters bis ganz nach oben zum großen Ballett-Saal hochgelaufen. Etwas nervös bin ich oben angekommen wo die Reinigungskräfte noch dabei waren den Boden zu wischen.

Langsam trudelten immer mehr Menschen ein: Mit Matten, ohne, Mitarbeiter des Theaters und Leute die einfach Lust hatten in der Früh zu praktizieren. Als der Saal schon mit etwa dreißig Leuten gefüllt war kam Andrea in den Raum und legte gleich los.

Eine volle Stunde haben wir sanften Flow praktiziert und zum Schluss mit einer Schluss-Entspannung geendet.

Treppen zum Ballett-Saal im Stadttheater Freiburg

Der Himmel über Freiburg

Die Räumlichkeiten

Nachdem ich endlich die Stufen erklommen hatte und im Ballett-Saal stand kam mir so vieles in den Sinn: Die Stangen an der Wand die mich an meine Ballett-Stunden als Kind erinnerten. Der weiche, federnde Tanzboden. Und vor allem der gigantische Ausblick auf die Stühlinger Kirche und die Dächer von Freiburg. Da kam auch bei mir, die immer wieder mit der Stadt hadert, ein urbanes Gefühl auf.

Wer war da?

Trotz Oster-Ferien (oder gerade deshalb) war der Saal gut gefüllt. An die dreißig Leute haben sich zum praktizieren versammelt. Die entspannte Mischung aus Männern – Frauen, Alt – jung, erfahrenen Yogis und Anfängern habe ich sehr entspannt erlebt. Wer hier her kommt muss nicht die neuste Yoga-Leggings tragen sondern will einfach in angenehmer Atmosphäre praktizieren.

Wie war’s?

Andrea unterrichtet einen eher sanften Vinyasa-Flow. Gut angeleitet und mit vielen Standhaltungen bevor es in einige statische Asanas ging. Ich hatte viel Freude bei meiner Praxis, habe aber in manchen Positionen die Variationen für Menschen mit Einschränkungen vermisst.
Garantiert war ich nicht zum letzten Mal in dieser entspannten Yogaklasse.

Infos

www.yogaflow-freiburg.de/kurse-termine/